Busch & Brunner empfiehlt die "Konservierungsmittelfreien Produkte" von Caparol

 

Aufgrund aktueller Brisanz sowohl in der Presse als auch in Fernsehberichten möchten wir Ihnen brandaktuell und exklusiv die neuesten Infos zum Thema "Konservierungsmittelfreie Farben" übermitteln:

 

Bei Dispersionsfarben werden in der Regel Konservierungsmittel verwendet um das Material vor Verkeimung zu schützen. Die eingesetzten Konservierer sind für die meisten Menschen absolut unbedenklich und finden sogar in Pflege- und Kosmetikprodukten Einsatz. Allerdings gibt es seltene Fälle, in denen Personen, die schon eine Allergie auf Isothiazolinone z. B. durch deren Verwendung in Kosmetikprodukten erworben haben, auch beim Betreten frisch gestrichener Räume allergisch reagieren.

 

Um solche Fälle zu verhindern, bietet Caparol bereits jetzt eine Vielzahl an konservierungsmittelfreien Produkten von der Grundierung zum Spachtel bis hin zu Innenwandfarben an. Eine fortschrittliche und patentierte Technologie macht es möglich, die Haltbarkeit der Produkte auch ohne Konservierungsstoffe bei gleichbleibenden Qualitätseigenschaften zu gewährleisten. Busch & Brunner hat die konservierungsmittelfreien Farben bereits für Sie im Sortiment! Halten Sie Ausschau nach dem "E.L.F. plus Logo" auf unseren Waren oder sprechen Sie unser Team an -

wir beraten Sie gerne über unser wohngesundes Innenfarben-Sortiment!

 

Nachfolgend finden Sie detaillierte Informationen rund um das derzeit im Fokus stehende Thema "Konservierungsmittelfreie Innenwandfarben"

 

Wohngesunde Innenfarben


Presseinformation zum TV-Beitrag

 

Beitrag aus der ARD Sendung Kontraste zum Thema "Gütesiegel bei Wandfarben"

Capatect X-TRA 300 - Superstabil: die neue mineralische Armierungsmasse

 

 

Wärmedämm-Verbundsysteme auf Basis mineralischer Armierungsmassen erreichen in der Regel eine Stoßbelastbarkeit von drei bis fünf Joule, ein Basisschutz für die Fassade. Das geht doch besser: Der neue mineralische Sockelarmierer Capatect X-TRA 300 schafft im Standardaufbau eine Stoßfestigkeit von zwölf Joule – und übertrifft damit sogar die höchste Anforderung nach ETAG 004 von zehn Joule.

 

Mehr zum Produkt.

Clever durchdacht: neue Etiketten bei Caparol Lasuren

 

 

Gut sortiert und schnell erfassbar: Die neuen Etiketten der Caparol Lasuren bieten alle relevanten Angaben zum Produkt – vom Alleinstellungsmerkmal bis zum Glanzgrad – und nutzen dafür elf Elemente in stets gleicher Anordnung. Symbole und Piktogramme kommunizieren weitere Besonderheiten.

 

 

Auf einen Blick