Zum Inhalt springen Zum Navigationsmenü springen
Der von Ihnen genutze Browser wird nicht unterstützt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser (Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari oder Microsoft Edge)

Möchten Sie den CMS-Gruppe Shop zu Ihrem Startbildschirm hinzufügen?

Caparol AmphiColor Vollton- und Abtönfarbe

Caparol AVA AmphiColor Abtönfarbe 750 ml PG2 Rot

Art-Nr.: 1001-000259

Zum Abtönen von Dispersions,- Silikonharzfarben und Putze, Latexfarben sowie für intensivfarbige Anstriche, Malereien und
Beschriftungen, außen und innen.

Farbtonbezeichnung
Glanzgrad
Gebinde
1 KAR (Karton) 10  ST (Stück)
1.008 KG (Kilogramm) 1.000  ST (Stück)
75 L (Liter) 100  ST (Stück)
1 PAL (Palette) 540  ST (Stück)
1 ST (Stück) 1  ST (Stück)

Produkteigenschaft

- Lösemittelfrei
- Wasserverdünnbar, umweltschonend und geruchsarm
- Wetterbeständig
- Naßabrieb nach DIN EN 13300, Klasse 2, entspricht „scheuerbeständig“ nach DIN 53778
- Wasserabweisend nach DIN 4108
- Hoher Regenschutz, entspricht der Klasse „niedrige Wasserdurchlässigkeit“ der DIN EN 1062: ≤ 0,1 [kg/(m2•h0,5)], W3
- Gut wasserdampfdurchlässig, entspricht der Klasse „mittlere Wasserdampf­durchlässigkeit“ nach DIN EN 1062: ≥ 0,14 - < 1,4, V2
- Bestmöglich lichtecht, färbekräftig, leicht einzurühren
- Beständig gegen wäßrige Desinfektions- und Haushaltsreinigungsmittel
- Alkalisresistent, daher unverseifbar
- Schutz gegen aggressive Abgase
- Leicht zu verarbeiten

Verarbeitungstemp./Luftfeuchte

Untere Temperaturgrenze bei der Verarbeitung und Trocknung:+5 °C für Untergrund und Umluft

Verbrauch

Ca. 150 ml/m² pro Arbeitsgang auf glattem Untergrund. Auf rauhen Flächen entsprechend mehr. Exakten Verbrauch durch
Probebeschichtung ermitteln.

Achtung

Reizend

Lagerungsbedingungen

Kühl, aber frostfrei. Anbruchgebinde fest verschlossen lagern.

Reinigungsanleitung für Geräte

Arbeitsgeräte nach dem Gebrauch mit Wasser reinigen.

Wichtige Hinweise

Beim Abtönen von Dispersions- oder Latex-Farben Probebeschichtung machen, da stark gebundene Farben tonstärker auftrocknen
können. Beim Abtönen weißer Beschichtungsstoffe gelten die Verarbeitungsvorschriften des abgetönten Produktes. Der AVA-Farbton
Gelb ist bei starkem Verschnitt mit Weiß außen nur bedingt lichtecht. Deshalb reine, gelbe Pastelltöne nicht im Außenbereich
einsetzen oder aus anderen Farbtönen (z.B. Ocker) mischen. Acryllacke, Silikat- und Siliconharz-Farben nicht mit AVA, sondern
mit den hierfür verfügbaren Spezial-Volltonfarben, die auf die Eigenschaften und den Glanzgrad dieser Produkte abgestimmt sind,
abtönen. Zur Vermeidung von Ansätzen naß-in-naß in einem Zug beschichten. Nicht geeignet für waagerechte Flächen mit
Wasserbelastung. Nicht bei direkter Sonneneinstrahlung, Regen, extrem hoher Luftfeuchtigkeit (Nebelnässe) verarbeiten.
Gegebenenfalls Netzplane am Gerüst anbringen. Bei der Anwendung von Caparol-Tiefgrund TB im Innenbereich kann ein typischer
Lösemittelgeruch auftreten. Deshalb für gute Lüftung sorgen. In sensiblen Bereichen den aromatenfreien geruchsarmen
AmphiSilan-Putzfestiger anwenden.
Bei Fassadenflächen, die unter speziellen Objektbedingungen oder durch natürliche Witterungseinflüsse stärker als üblich
feuchtebelastet werden, besteht ein erhöhtes Risiko der Pilz und Algenbildung. Wir empfehlen deshalb für gefährdete Flächen
unsere Spezialprodukte, z.B. ThermoSan, Amphibolin-W oder Duparol-W, einzusetzen. Diese Produkte enthalten Wirkstoffe, die das
Wachstum von Pilzen und Algen zeitlich verzögern.
Bei dunklen Farbtönen kann eine mechanische Beanspruchung zu hellen Streifen (Schreibeffekt) führen. Dieses ist eine
produktspezifische Eigenschaft aller matten bis seidenmatten Fassadenfarben.
Bei dichten, kühlen Untergründen oder bei witterungsbedingten Trocknungsverzögerungen können durch Feuchtebelastung (Regen, Tau,
Nebel) Hilfsstoffe an der Oberfläche der Beschichtung gelblich/transparente, leicht glänzende und klebrige Ablaufspuren
entstehen. Diese Hilfsstoffe sind wasserlöslich und werden mit ausreichend Wasser z.B. nach mehrmaligen stärkeren Regenfällen
selbstständig entfernt. Die Qualität der getrockneten Beschichtung wird dadurch nicht nachteilig beeinflußt. Sollte trotzdem
eine direkte Überarbeitung erfolgen, so sind die Läufer/Hilfsstoffe vorzunässen und nach kurzer Einwirkzeit restlos abzuwaschen.
Eine zusätzliche Grundierung mit CapaGrund Universal ist auszuführen. Bei Ausführung der Beschichtung unter geeigneten
klimatischen Bedingungen treten diese Ablaufspuren nicht auf.
Abzeichnungen von Ausbesserungen in der Fläche hängen von vielen Faktoren ab und sind daher unvermeidlich (BFS-Merkblatt Nr.
25).Verträglichkeit mit anderen Anstrichstoffen:Mit allen Caparol-Dispersions- oder -Latex-Farben, -Plastiken und
-Kunstharzputzen verträglich.

EAN

4002381734945

H317

Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

P262

Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen.

P280

Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.

P302 + P352

BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

Einsatzbereich

Innen
Außen

Geeignete Untergründe

Organisch
Mineralisch
WDVS

Eignung

Lebensmittelbereich geeignet

Gesundheit und Umwelt

ELF
LF
Weichmacherfrei

Lieferform

Flüssig

Verarbeitung Farbe/Lack/Lasur

Rollen
Streichen/Rollen
Spritzen
Airlessgerät

Raumeignung

Feuchtraum
Wohnraum

Farbtonbezeichnung

Rot

Glanzgrad

Seidenmatt

Eigenschaften allgemein

Wetterbeständig

Gebinde

750

Gebinde ME

ML

Spez. Gewicht

1,2-1,3 g/cm3